• Facebook
  • Twitter
  • Instagram
ice_screenshot_20201220-203246 hk.png
ice_screenshot_20201228-174644.png

Über das Buch:

Als Hauke von dem frisch gewählten Bundes-kanzler aus dem Umweltbundesamt in einen »Think Tank« beordert wird, um an einem »Masterplan« mitzuwirken und Karriere zu machen, ahnt er nicht, dass er zu einem Spiel-ball für die kühnen Pläne der neuen Regierung werden wird: Die Maut kommt. Die ersten
Zahlstellen sind kaum errichtet, schon formiert sich Protest. Die dubiose »Initiative Freiheit Jetzt« nutzt die Gunst der Stunde, um Unfrieden zu säen.


Nicht nur Samira, Cédric und Sebastian, die sich von der Gare de Péage Montpellier 1 nach Köln versetzen lassen, um dort für den Konzern EUROROUTE den Aufbau der Maut-stationen zu unterstützen, werden von den heftigen Reaktionen auf die Maut überrascht.
Mitten in dem zunehmend außer Kontrolle geratenden Geschehen versuchen Hauke und sein Chef, der Verkehrsminister Murat, die Fäden zwischen französischer Regierung,
Protestbewegungen, dem Bundeskanzler und den Behörden zusammenzuhalten.


Aber nichts läuft wie geplant.

 

Oliver 6.jpg

Oliver Giefers, geb. 1964 hat während seiner bunten beruflichen Biografie (Politikwissenschaftler, Musikpädagoge, Trainer und Berater in der Wirtschaft u. a.) nebenher Spaß am Schreiben. Weniger hoher Anspruch als funktionierende Unterhaltung ist dabei das Ziel. Zur Zeit ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Düsseldorf als Lehrkraft im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften tätig. Nebenher ist er (seit 2012) für die Firma Ineos in Köln als Azubi-Trainer aktiv.